Startseite
  Über...
  Archiv
  Die verstrickte Dienstagsfrage..
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 

Links
  handgefertigte Teddys


kostenloser Counter



http://myblog.de/shortyshandarbeiten

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

..ich bin dabei..

..bei den Fragen von

http://wollschaf.myblog.de/

 

Die verstrickte Dienstagsfrage - Woche
31/2007


Gibt es etwas, was ihr gar nicht mögt beim Stricken, abgesehen vom wiederaufribbeln und vernähen? "Ich hasse es zum Beispiel, linke Reihen machen zu müssen ... ;-)"

Ich verarbeite gerade Konenwolle unbekannter Qualität. Sie hat ganz kleine abstehende Fasern, die ein enormes  Klettenverhalten an den Tag legen und sich ständig verhaken, das ist mit Nadelstärke 1.5 quasi eine AGRESSIONSTHERAPIE... aber ich halte durch!


 

30/2007


Wann ist ein Ufo ein Ufo? Hand auf's Herz, hast du welche?

Ein Ufo liegt mindestens vier Wochen traurig und einsam in der Ecke....

wie dieses "wenn ich gross bin, werde ich ein Strickjacke" -Ufo


es ist jede Msche zu zählen..seufz und es ist dünne Uru-Wolle...seufz und im Moment bin ich auf dem Häkelpullitrip..

..aber eigentlich ist Uru-Wolle meine absolute Lieblingswolle und das Ufo ist ganz bestimmt nur ein Quasi-Ufo, was bald wieder in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit rückt...

Die verstrickte Dienstagsfrage - Woche
29/2007


Wo bewahrst du deine Stricknadeln auf? Gibt es vielleicht auch ein Bild davon?

Hier bewahre ich sie eigentlich auf...

... aber meistens muss ich sie suchen, weil ich viel rumprobiere und die blöden Nadeln einfach nicht von allein zurück in die Dosen wandern....

 

 

 

Die verstrickte Dienstagsfrage - Woche
26/2007


Meinen Schrank zieren unzählige Pullis, Tops, Jacken, Westen usw. alle selbst gestrickt. Manche Sachen habe ich jahrelang nicht getragen. Langsam reift der Entschluß einiges abzugeben. Doch wem, wohin? Zur Altkleidersammlung? Eigentlich zu schade dafür, außerdem hängt doch irgendwie noch mein Herz daran. Wie handhabt ihr das?

Ich habe gelernt, Sachen nicht für die Ewigkeit aufzuheben und wenn ich ein Teil zehn Jahre im Schrank mitgeschleppt habe, wird es entsorgt, auch wenn´s weh tut, das nächste kommt bestimmt!

 

 

 

Die verstrickte Dienstagsfrage - Woche
25/2007




Wie diszipliniert bist du? Strickst du immer erst ein Projekt fertig bevor du das nächste beginnst oder hast du einige Dinge gleichzeitig in Arbeit? Wenn ja, dann zähle doch mal auf ! Magst du auch Bilder von den ganzen Projekten zeigen?

Ich habe immmer mehrere Projekte in Arbeit, betrachte das aber nicht als undiszipliniert.

Das eine Prpjekt erfordert womöglich hohe Konzentration, die nach Feierabend nicht immer vorhanden ist, ein weiteres Projekt braucht dicke Nadeln, wo mir nach einiger Zeit die Hände schmerzen und stricken und häkeln parallel bringt Abwechslung und lässt mich den Elan nicht verlieren. Dass es dann etwas länger dauert, macht nix, es dauert halt abwechslungsreicher länger...

Im Moment liegen an:

selbstentworfene Jacke aus Uru Wolle

Schal von der Restwolle des Boleros

Socken für den Gatten

und zwanzigtausend Ideen im Kopf......




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung