Startseite
  Über...
  Archiv
  Die verstrickte Dienstagsfrage..
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 

Links
  handgefertigte Teddys


kostenloser Counter



http://myblog.de/shortyshandarbeiten

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Das Top aus Uru-Wolle macht sich langsam, Vorlage ist aus der OnLine Nr 14..

Nur fürchte ich, dass es erheblich zu warm ist aus dieser Wolle.. hat jemand Erfahrung damit, wie sich Uru Wolle im Sommer macht??

Gestern haben wir das erste Mal mit Schokolade gekocht und waren ganz gespannt auf das Ergebnis.. Ich musste im www etwas suchen nach einem Rezept, wo man nicht alle Zutaten kaufen muss und bin bei Entenbrust mit Schoko-Chili-Sauce hängengeblieben. Eigentlich bin ich nicht der grosse Entenfleisch - Esser, aber hab nix anderes gefunden..

Der Notfallplan stand auch schon, für den Fall, dass es in die Hose geht, hätten wir uns zum Griechen um die Ecke geschlichen...

aber - das Essen hat wunderbar geschmeckt, mit 70%iger Schokolade schön herb, leicht scharf und auf Bandnudeln! Das wird wiederholt!

Zutaten für 2 Personen:

2 Barbarie-Entenbrüste (ca. 220 g), Salz, Pfeffer aus der Mühle
2 EL Olivenöl, 2 TL brauner Zucker, 50 ml Rotwein
einige Tropfen Aceto Balsamico, 100 ml Gemüsebrühe
100 g Sahne, 50 g Zartbitterschokolade (geraspelt), 1 kleine rote Chilischote


Zubereitung:

Backofen auf 100 0C vorheizen. Auf die mittlere Schiene das Ofengitter, darunter ein Abtropfblech schieben. Die Entenbrust waschen, trockentupfen und die Haut rautenförmig einritzen. Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Pfanne bei bei mittlerer Hitze im Öl auf der Hautseite etwa 5 Minuten kross anbraten. Wenden, auf der Fleischseite ebenfalls kräftig anbraten. Die Ente im Ofen auf einem Gitter etwa 45 Minuten rosa garen.

Den Zucker in einem Topf karamellisieren lassen, mit Wein ablöschen und den Essig dazugeben. Brühe und Sahne dazugießen und aufkochen lassen. Schokolade hinzufügen und unter Rühren bei mittlerer Hitze schmelzen lassen. Chilischote längs halbieren, entkernen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Die Sauce nach Belieben mit den Chiliwürfeln würzen.
Entenbrust in dünne Scheiben schneiden und den Schoko-Chili-Sirup daneben träufeln. Dazu passt Polenta oder wie bei uns Bandnudeln!

 

14.4.07 11:19





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung